Walks of disorientation:

We have been inspired by:
  • Flexen Kollektiv [- Özgül Dündar, Lea Sauer und Mia Göhring sind Herausgeberinnen der Anthologie FLEXEN – Flâneusen* schreiben Städte, die 2019 im Verbrecher Verlag erschienen ist. Zu dritt bilden sie das „kollektiv flexen“. Auf performativ-subversive Weise erkunden sie den öffentlichen Raum und suchen nach Möglichkeiten, sich flexend die Stadt anzueignen. Neben Audiowalks gestalten sie interventionale Lesungsformate im öffentlichen Raum.]
  • Sara Ahmed – Queer Phenomenology. Orientations, Objects
  • QUEERING THE MAP
%d Bloggern gefällt das: